Kinderordination



Die Augenuntersuchung im Kleinstkindalter ist eine der wichtigsten medizinischen Untersuchungen. Sie sollte unbedingt stattfinden, um eine eventuell drohende und dann zeitlebens bleibende Schwachsichtigkeit zu verhindern. Ihre lieben Kleinsten (und Größten) werden gerne von mir in meiner Augenordination untersucht. Hierbei sind die Rahmenbedingungen für das Gelingen der Mutter-Kind-Pass-Untersuchung essentiell. Es ist mir ein besonderes Anliegen, bei Kindern keine Angst vorm Arzt/der Ärztin entstehen zu lassen. Darum werden die Kinder in ruhiger Atmosphäre spielerisch auf etwaige Fehlsichtigkeiten untersucht.


  • Mutter-Kind-Pass Untersuchungen
  • Prüfung der Sehschärfe und Bestimmung der Dioptrien mittels Skiaskopie (Schattenprobe)
  • Prüfung der Augenstellung (Schielen)
  • Prüfung des räumlichen Sehens (Binokularsehen)